Es befinden sich noch keine Produkte in Ihrem Warenkorb.

Ausgewählte Produkte

Satz Banknoten
Niederländischer Satz Banknoten 5 bis 100 Gulden
230,00 €
225,00 €
Qualität
Schön
Serial Guilder notes1.2.jpg
Kompletter Satz niederländischer Banknoten 5 bis 1000 Gulden
1270,00 €
1150,00 €
Qualität
Schön
Set-Testators-10-25-100-1000-Gulden-David-coin.jpg
Die Niederlande setzten 10, 25,100 und 1000 Gulden
515,00 €
499,95 €
Qualität
Sehr schön-
Niederlande-100-Gulden-1977-Snip-vz-en-az.jpg
Niederlande 100 Gulden 1977 Snip
49,95 €
45,00 €
Qualität
Schön
Niederlande-1000-Gulden-1972-Spinoza-vz.jpg
Niederlande 1000 Gulden 1972 Spinoza
495,00 €
450,00 €
Qualität
Sehr schön-
Banknoten setzenDie Niederlande_2083_vz_.jpg
Niederlande 5 bis 250 Gulden UNC Set
450,00 €
Qualität
UNC
Netherlands-250-Gulden-1985-Lighthouse_ZF_2082vz __. Jpg
Niederlande 250 Gulden 1985 Leuchtturm
139,95 €
129,95 €
Qualität
Sehr schön-

unsere Auswahl

Angebot der Woche

Set 3x britische Queen Elizabeth Gedenkbanknote

29,50 €
24,95 €
Qualität
UNC

Blog

Königin - Regentin - Mutter Emma


Adelheid Emma Wilhelmina Theresia, Prinzessin zu Waldeck-Pymont wurde am 2. August 1858 in Arolsen als Tochter von Prinz Georg Victor von Waldeck-Pymont und Prinzessin Helena von Nassau geboren. Am 7. Januar 1879 heiratete sie mit nur 21 Jahren den damals 61-Jährigen König Wilhelm III
Am 31. August 1880 Prinzessin Wilhelmina geboren . In den letzten Lebenstagen des Königs fungierte Emma als Regentin. Nach dem Tod der Monarchin übernahm sie die Regentschaft für ihre Tochter. 

Lesen Sie mehr ...

William III und seine Münzprägung


Denn der Vater von Willem iii gerne in Brüssel war, wurde Wilhelm III. 1817 in Brüssel geboren. Am französischsprachigen Hof, an dem Wilhelm III. aufwuchs, wurde er hauptsächlich Guillaume genannt. Guillaumes vollständiger Name war Willem Alexander Paul Frederik Lodewijk. Die Alexander und Paul, nach denen er benannt ist, waren sein Onkel Alexander I. von Russland bzw. sein Opa Paul I. von Russland; beide Zaren der Russen. Der Rest der Namen war jahrhundertelang in den Gattungen Orange und Nassau beliebt.

Lesen Sie mehr ...

Willem II und seine Münzprägung


Am niederländischen Hof wurde hauptsächlich Französisch gesprochen. Es war die nette Sprache, um sich vom Mob abzuheben. Es ist daher nicht verwunderlich, dass Willem eine französischsprachige Version als Spitznamen hatte: Guillot. Als zweijähriger Junge musste er mit seiner Familie aus dem Land fliehen, dessen späterer König er werden sollte; nach Berlin in Preußen. Dort wuchs Guillot am preußischen Hof auf und begann im Alter von elf Jahren an der Militärakademie. 

Lesen Sie mehr ...

Kontakt

Bezahlen Sie sicher mit

Newsletter

Melden Sie sich für den Newsletter an und bleiben Sie über neue Kollektionen und Angebote auf dem Laufenden.



Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.