Es befinden sich noch keine Produkte in Ihrem Warenkorb.

Münzen oder Gold in Dordrecht verkaufen?

 

  • Gold verkaufen?
  • Silber verkaufen?
  • Goldmünzen verkaufen?
  • Silbermünzen verkaufen?
  • Alte Münzen verkaufen?
  • (Euro-)Briefmarkensammlung verkaufen?
  • Eine Münzsammlung verkaufen?
  • Alte Banknoten umtauschen?
  • Wertmarken abgeben?
  • Oder andere Sammlerstücke abgeben?

Als Münzhändler in Dordrecht kauft David-Coin gerne Ihr Gold (und Münzen), Silber (und Münzen), alte Münzen und Banknoten.

Münzen bewerten (kostenlos)

Um unter anderem den Preis Ihrer Münzen (Sammlung), Banknoten und Briefmarken zu ermitteln, können die Experten von David-Coin

  • schätzen Sie Ihr Gold;
  • schätzen Sie Ihre Münzen;
  • Werten Sie Ihre Banknotensammlung auf.

Normalerweise führen wir diese Bewertungen in unserem Büro in Dordrecht durch, aber auf Anfrage können wir auch eine Bewertung bei Ihnen vor Ort vornehmen. Und ob wir Sie oder uns selbst schätzen, wir nehmen uns immer Zeit.

Kundenbewertungen

Aber vielleicht möchten Sie vorher wissen, wie andere den Verkauf von Münzen und/oder Gold an uns und unsere anderen Dienstleistungen erlebt haben? Dann lesen Sie die Kundenrezensionen auf Google Reviews und/oder WebwinkelKeur.

Kontakt

Abschließend: Interessieren Sie sich für unsere Dienstleistungen? Kontaktieren Sie uns unverbindlich und entdecken Sie den Wert Ihrer Immobilie! Bel +06 81285467 XNUMX XNUMX oder mailen für einen Termin. Sie können auch das Folgende verwenden Kontaktformular

Kontakt

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Blog

Königin - Regentin - Mutter Emma


Adelheid Emma Wilhelmina Theresia, Prinzessin zu Waldeck-Pymont wurde am 2. August 1858 in Arolsen als Tochter von Prinz Georg Victor von Waldeck-Pymont und Prinzessin Helena von Nassau geboren. Am 7. Januar 1879 heiratete sie mit nur 21 Jahren den damals 61-Jährigen König Wilhelm III
Am 31. August 1880 Prinzessin Wilhelmina geboren . In den letzten Lebenstagen des Königs fungierte Emma als Regentin. Nach dem Tod der Monarchin übernahm sie die Regentschaft für ihre Tochter. 

Lesen Sie mehr ...

William III und seine Münzprägung


Denn der Vater von Willem iii gerne in Brüssel war, wurde Wilhelm III. 1817 in Brüssel geboren. Am französischsprachigen Hof, an dem Wilhelm III. aufwuchs, wurde er hauptsächlich Guillaume genannt. Guillaumes vollständiger Name war Willem Alexander Paul Frederik Lodewijk. Die Alexander und Paul, nach denen er benannt ist, waren sein Onkel Alexander I. von Russland bzw. sein Opa Paul I. von Russland; beide Zaren der Russen. Der Rest der Namen war jahrhundertelang in den Gattungen Orange und Nassau beliebt.

Lesen Sie mehr ...

Willem II und seine Münzprägung


Am niederländischen Hof wurde hauptsächlich Französisch gesprochen. Es war die nette Sprache, um sich vom Mob abzuheben. Es ist daher nicht verwunderlich, dass Willem eine französischsprachige Version als Spitznamen hatte: Guillot. Als zweijähriger Junge musste er mit seiner Familie aus dem Land fliehen, dessen späterer König er werden sollte; nach Berlin in Preußen. Dort wuchs Guillot am preußischen Hof auf und begann im Alter von elf Jahren an der Militärakademie. 

Lesen Sie mehr ...

Kontakt

Bezahlen Sie sicher mit

Newsletter

Melden Sie sich für den Newsletter an und bleiben Sie über neue Kollektionen und Angebote auf dem Laufenden.

Dutch Dutch


Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.